humedica beteiligt sich mit Informationsstand an Kundgebung zu UN-Millennium-Entwicklungszielen

von Sven Ramones, 15.09.2010

Am kommenden Samstag, rufen die Initiativen Deine Stimme gegen Armut und die UN-Millenniumkampagne mit einem „Stand-Up“ zur Unterstützung der Millenniumsziele der Vereinten Nationen auf. Jedes Jahr fordern Millionen von Menschen auf Kundgebungen der STAND-UP-Aktionstage durch gemeinsames symbolisches Aufstehen die Durchsetzung der Ziele. humedica wird bei einer der diesjährigen Veranstaltungen in Bad Aibling mit einem Informationsstand vertreten sein.

Hintergrund der Aktion ist das Versprechen der internationalen Regierungen auf dem UN-Millenniumsgipfel im Jahr 2000, die Armut in der Welt zu halbieren. Deshalb haben die Vereinten Nationen acht konkrete und messbare Ziele zur Armutsbekämpfung festgeschrieben.

Neben der Bekämpfung extremer Armut und Hunger in der Welt, umfassen die Themen Primärschulbildung für alle, die Gleichstellung der Geschlechter, die Senkung der Kindersterblichkeit, Gesundheitsversorgung von Müttern, Bekämpfung von bedrohlichen Seuchen, wie HIV/Aids, Ökologische Nachhaltigkeit und den Aufbau einer globalen Partnerschaft für Entwicklung.

Diese „Millennium-Entwicklungsziele“ setzen klare Vorgaben. Die UN-Millenniumkampagne in Deutschland engagiert sich seit 2005 für die Umsetzung dieser Ziele. Initiativen wie Stell dich gegen Armut bieten ein Forum, um Stand-Ups und andere Aktionen zu organisieren und damit aktiv das Versprechen der Regierungen einzufordern.

Auf Einladung des neugegründeten Bad Aiblinger Projekts Mut tut gut, nimmt auch humedica an der Veranstaltung teil und informiert über seine Arbeit. Unter der Schirmherrschaft des Bürgermeisters von Bad Aibling, Felix Schwaller, setzen sich mut tut gut und der neugegründete, angeschlossene Verein Mut & Courage Bad Aibling für die Förderung von Zivilcourage in der Gesellschaft ein.

mut tut gut verpflegen die Besucher während der Veranstaltung mit Essen, Kuchen, Kaffee und Getränken. Der Erlös wird auf die teilnehmenden Vereine und Initiativen aufgeteilt. Für humedica soll ein Anteil den Projekten in Haiti zugute kommen.

Unter dem Motto „MAKE NOISE against poverty“ findet die Veranstaltung am Samstag, den 18.09.2010, auf dem Marienplatz vor dem Rathaus in Bad Aibling von 11.00 bis 15.00 Uhr statt. Der zentrale Stand-Up beginnt um 14.00 Uhr.

Alle Freunde und Förderer von humedica sind herzlich dazu eingeladen, an diesem Tag an der Aktion teilzunehmen.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×