humedica-Schlagzeilen Juli 2009

von SRI, 15.07.2009

+++ humedica Namensgeber für 1. Internationales Jugendfussballturnier des BSK Neugablonz +++ Inhaber von Reisebüros in Kaufbeuren spendet 1100 Euro für humedica-Klinikprojekt im Niger +++ Geänderte Sendezeiten für BR-Bericht über 30jähriges Jubiläum +++

humedica Namensgeber für 1. Internationales Jugendfussballturnier des BSK Neugablonz

Nachdem es bereits Anfang Mai 2009 zu einer Zusammenarbeit mit dem örtlichen Sportverein BSK Olympia Neugablonz kam, würdigen die Fußballer des Vereins unsere Arbeit mit einer weiteren bemerkenswerten Aktion.

Am kommenden Wochenende findet auf dem Gelände des BSK Olympia das 1. Internationale humedica Fußballturnier für D-Jugendmannschaften statt. Mit der Namensgebung, die dauerhaften Charakter haben soll, möchte der Verein bewusst auf unsere Arbeit hinweisen und seiner ideellen Unterstützung Ausdruck verleihen.

Zum Turnier reist unter anderem die D-Jugend-Auswahl des tschechischen Fußball-Erstligisten FK Jablonec. Auf die Großstadt in unserem Nachbarland geht auch der Name des Kaufbeurer Stadtteils Neugablonz zurück.

Wir möchten uns im Namen des gesamten humedica-Teams für die Zusammenarbeit bedanken und wünschen dem Turnier einen fairen und spannenden Verlauf. Darüber hinaus gratulieren wir der 1. Seniorenmannschaft der BSK Neugablonz nachträglich noch zum Aufstieg in die Bezirksliga Schwaben Süd.

Inhaber von Reisebüros in Kaufbeuren spendet 1100 Euro für humedica-Klinikprojekt im Niger

Herr Schuster, Geschäftsführer der S&K Reiseinseln in Kaufbeuren, übergab vor wenigen Tagen 1100 Euro an Wolfgang Groß. Foto: humedica/Joachim Panhans

Bereits zum wiederholten Mal hat der Geschäftsführer der beiden Reisebüros S&K Reiseinsel in Kaufbeuren, Herr Schuster, unser Klinikprojekt im Niger mit einer Spende unterstützt. Vor wenigen Tagen übergab Herr Schuster 1100 Euro an humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß.

Die Spende resultiert aus einer Tombola, die seine Mitarbeiter innerhalb einer Präsentation bei einer regionalen Messe veranstaltet hatten. Die S&K Reisebüros gehören zum deutschlandweiten Verband der BEST-Reisebüros, die sich ebenfalls offiziell für humedica engagieren.

Geänderte Sendezeiten für BR-Bericht über humedica

Die lokalen und regionalen Medien berichten im Umfeld unseres 30jährigen Jubiläums sehr intensiv über humedica, was uns sehr freut. Sehr gerne möchten wir Ihnen, liebe Besucher, uns bereits bekannte Sendetermine bekanntgeben, damit Sie die Möglichkeit haben, die Berichterstattung zu verfolgen.

Mittwoch, 15.07., ab 18 Uhr, TV ALLGÄU: Chefreporterin Julia Thalkofer berichtet für die Nachrichten des Lokalsenders Nummer 1 in unserer Heimatregion Allgäu ausführlich über humedica in der Jubiläumswoche. Die Nachrichten werden von 18 Uhr an auch tagesübergreifend wiederholt.

Donnerstag, 16.07., 15.30 Uhr, BR 2: In der "Nahaufnahme" berichtet Rupert Waldmüller mit seinem Team von der BR-Lokalredaktion Kempten über 30 Jahre humedica und das Jubiläum. Eine 27minütige, farbenfrohe und abwechslungsreiche Reportage über unsere Arbeit. Wiederholung am Donnerstagabend um 22.30 Uhr ebenfalls auf BR 2.

Geändert wurde die Sendezeit für einen Beitrag in der BR-"Abendschau" auf:
Donnerstag, 16.07., 17.35 Uhr, Bayerisches Fernsehen: Frau Breitsamer von der "Abendschau"-Redaktion berichtet ausführlich über über die vergangenen 30 Jahre, aktuelle Einsätze und das Jubiläum.

Noch ohne feste Sende- oder Erscheinungstermine sind zugesagte Beiträge u. a. von Radio RSA (Kempten), der Allgäuer Zeitung (Lokalversion der Augsburger Allgemeinen) oder auch eine Reportage der Deutschen Presse Agentur (dpa). Wir empfehlen Ihnen alle Berichterstattungen und Publikationen uneingeschränkt und bedanken uns bei allen Medienvertretern für die freundliche Berücksichtigung.

Das humedica-Team und zahlreiche internationale Gäste freuen sich auf Ihren Besuch bei den Jubiläumsfeierlichkeiten vom 17.-19. Juli in unserer Hauptzentrale Kaufbeuren-Neugablonz. Weitere Informationen rund um das abwechslungsreiche, angebotene Programm finden Sie ebenfalls auf unseren Internetseiten. Wir möchten noch einmal betonen, dass unsere Veranstaltungen sich nicht mit dem Angebot des auch an diesem Wochenende veranstalteten Tänzelfests überschneiden.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×