humedica-Schlagzeilen August 2009

von SRI, 31.07.2009

+++Traumhochzeit im Allgäu+++humedica-Beiratsmitglied Bernd Frost erhält Ehrendoktorwürde+++Auszeichnung für humedica-Azubi Daniel Dieng+++

Traumhochzeit im Allgäu

Sie haben sich in einem ehrenamtlichen Einsatz für humedica kennengelernt; 2008 ereignete sich das auf Haiti. Außerdem tragen sie den gleichen Nachnamen. Da kann man schon mal darauf kommen, einander auch in grundsätzlicherem Rahmen das Jawort zu geben.

Für die amerikanische Krankenschwester Nancy Smith und Einsatzkoordinator Dieter Schmidt war ihre Hochzeit Ende Juli im beschaulichen Pfronten, nahe ihrem neuen gemeinsamen Zuhause in Nesselwang, der schönste Tag im Leben und gleichzeitig ein Zeichen dafür, dass Gott wunderbar führt.

Nancy und Dieter Schmidt trafen sich zum ersten Mal 2008 im Einsatz auf Haiti; nun haben sie im Allgäu geheiratet. Foto: privat

Das humedica-Team teilt diese Einschätzung: Es entstehen besonders schöne Geschichten, wenn das gemeinsame Interesse zu helfen, Menschen zueinander führt; wenn sich Liebe weder von geographischen, noch von kulturellen Grenzen aufhalten lässt.

Umstände, die auch humedica-Geschäftsführer Wolfgang Groß sehr gut kennt und während einer kurzen Rede bei der Feier thematisierte; seine Frau Selvi ist in Sri Lanka geboren, er selbst lebt also auch in einer interkulturellen Beziehung, die aus dem Engagement für humedica entstanden ist.

Und wie bei Selvi und Wolfgang Groß hat auch bei Nancy und Dieter Schmidt die besondere Konstellation einen erfreulichen Nebeneffekt: Es finden gleich zwei Hochzeitsfeiern statt, in Deutschland und den USA.

Komplettiert wurde diese humedica-Hochzeit von den beiden Trauzeugen, Dr. Irmgard Harms und Dr. Markus Hohlweck, die beide schon auf gemeinsame Einsätze mit Nancy und Dieter in unterschiedlichen Ländern zurückblicken können.

Wir wünschen Nancy und Dieter von Herzen alles Gute und Gottes reichen Segen. Spätestens bis zur nächsten SMS ;-) !

humedica-Beiratsmitglied Bernd Frost erhält Ehrendoktorwürde

Dr. Temesghen Fissahay hatte Bernd Frost für die Ehrendoktorwürde vorgeschlagen. Foto: privat

Dem langjährigen Vorstands- und jetzigem Beiratsmitglied von humedica e. V., Herrn Bernd Frost, wurde die Ehrendoktorwürde des United Graduate College und Seminary im amerikanischen Jonesborough (Tennessee) verliehen.

Im Auftrag der theologischen Hochschule hatte der Dozent Dr. Temesghen Fissahay Bernd Frost für diese besondere Ehrung vorgeschlagen. In der Begründung der Universität wird das rund 25jährige humanitäre und theologische Engagement von Bernd Frost aufgeführt.

Das humedica-Team möchte sich den Glückwünschen anschließen und sich gleichzeitig herzlich bei Dr. Bernd Frost und seiner Familie für die Unterstützung unserer Arbeit bedanken.

Auszeichnung für humedica-Azubi Daniel Dieng

Denkt man an Daniel denkt man einen ausgeglichenen, freundlichen, jungen Mann aus der humedica-Logistikabteilung. Leider gehört dieser Umstand seit ein paar Tagen der Vergangenheit an:

Seit seinem hervorragenden Ausbildungsabschluss mit einer Durchschnittsnote von 1,25 hat Daniel Dieng den Status des Auszubildenden abgelegt und freut sich auf die kommenden Herausforderungen im Arbeitsleben.

Für seine hervorragenden Leistungen wurde Daniel während einer Abschlussfeier von der Staatlichen Berufsschule Kaufbeuren mit einer Urkunde und einem Buchgeschenk geehrt.

Auch Daniel wünschen wir alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft. Vielen Dank für alles.

Geschäftsführer Wolfgang Groß freute sich mit Daniel Dieng über den hervorragenden Abschluss des ehemaligen humedica-Azubi. Foto: privat

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×