Niger: Klinikbau macht Fortschritte

von Steffen Richter, 05.02.2008

Diese Klinik in Kollo wird das Leben vieler Menschen verändern und sicher einige Leben auch retten. Ein Fokus der Hilfe liegt dabei auf der Hilfe für Kinder und Frauen. Der Bau des Hauses hat in den vergangenen Wochen große Fortschritte gemacht.

Auch am Dach ist der Baufortschritt deutlich erkennbar. Foto: humedica

Wie Sie, liebe Leser, an den Fotos sehen können, haben die Innenarbeiten an der Klinik bereits vor einigen Tagen begonnen. Ein Teil der Wände ist bereits verputzt, das Fundament der zweiten Patientenstation fertig. Die sanitären Abwasserleitungen sind gelegt, in einigen Räumen wurden bereits Kabel eingezogen. Das Gerüst für die Dachkonstruktion und auch das kleine Häuschen für das Wachpersonal sowie die Frontmauer haben längst Gestalt angenommen.

Gespannt wartet die Bevölkerung in und um Kollo auf die Einweihung der Gebäude. Regelmäßig erkundigen sich die Menschen, wann die Klinik eröffnet wird. Die Fotos sollen Ihnen einen Einblick in den Fortgang der Bauarbeiten geben. Wir werden Sie über die weiteren Entwicklungen bis zur Einweihung auf dem Laufenden halten.

Der Innenausbau hat bereits begonnen. Foto: humedica

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×