Myanmar-Hilfe geht weiter - Ärzteteams im permanenten Einsatz

von SRI/Gerhard Braunmiller, 23.06.2008

Rund sieben Wochen nach dem verheerenden Wirbelsturm "Nargis", der mit mehr als 200 Kilometer pro Stunde über Myanmar hinweg fegte, dauert die humedica-Hilfe an. In Zusammenarbeit mit unserem lokalen Partner sind geschulte Ärzteteams im Einsatz in den Gebieten des Irrawaddy-Delta.

Viele Gebiete des Irrawaddy-Delta sind noch immer am besten per Boot erreichbar. Foto: humedica

Nachdem bereits zwei deutsche Ärzteteams in der ehemaligen Hauptstadt Rangun zum Einsatz gekommen waren, hatte sich humedica aufgrund der massiven Bewegungseinschränkungen für ausländische Helfer Ende Mai entschlossen, insbesondere die Aktivitäten unseres lokalen Partners zu unterstützen.

Dies umfasst den Einsatz von geschulten, einheimischen Medizinern ebenso wie die Versorgung der Bevölkerung im massiv betroffenen Irrawaddy-Delta mit Reis, Hygieneartikeln und anderen Gütern des täglichen Bedarfs wie etwa Moskitonetzen.

Und diese Hilfe mit einem Gesamtvolumen von mehr als 100.000 Euro, die wir mit großzügiger Unterstützung durch das Auswärtige Amt durchführen, wird auch über die kommenden Wochen andauern. Unter der Leitung unseres erfahrenen deutschen Koordinators Gerhard Braunmiller (Frankfurt am Main), der sich seit dem Wirbelsturm bereits zum zweiten Mal in der Region befindet, fahren täglich Teams ins Delta, um den Menschen zur Seite zu stehen.

Die Schlange der Menschen, die Hilfe benötigen ist täglich lang. Foto: humedica

Noch immer gibt es einen Mangel an Nahrungsmitteln wie Reis und an sauberem Regenwasser. Der mittlerweile nahezu tägliche Monsunregen erschwert die Situation für Tausende Obdachlose, allerdings auch für die Helfer.

Bitte unterstützen Sie unsere intensiven Hilfsbemühungen in Myanmar auch weiterhin mit gezielten Spenden. Alle bei humedica involvierten Teams arbeiten hart, um den Menschen, trotz der schwierigen Umstände, konkrete Hilfe zukommen zu lassen. Bitte stehen Sie dabei an unserer Seite. Vielen herzlichen Dank.

humedica e. V.
Stichwort "Zyklonhilfe Myanmar"
Konto 47 47
BLZ 734 500 00
Sparkasse Kaufbeuren

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×