Hauptzentrale Kaufbeuren: Neue Lagerhalle nimmt Gestalt an

von Jürgen Jakoby/SRI, 28.07.2008

Knapp vier Monate nach dem Spatenstich durch Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse nimmt die humedica-Lagerhalle gegenüber der Hauptzentrale im Stadtteil Neugablonz immer deutlicher Gestalt an.

Geschäftsführer Wolfgang Groß noch unter freiem Himmel, aber bereits in den Räumen der neuen Lagerhalle; im Hintergrund die humedica-Hauptzentrale. Foto: humedica

Zeit für neue optische Eindrücke von der Baustelle und sicher auch ein herzliches Dankeschön an engagierte Menschen, Firmen und Institutionen.

Im Namen des gesamten Teams möchte der von Seiten humedicas für den Neubau verantwortliche Organisator, Jürgen Jakoby, insbesondere bei einigen Menschen, Firmen und Institutionen für Ihre Unterstützung bedanken.

Mit dem Neubau der Lagerhalle liegen zeitlich absolut im avisierten Plan, dafür verantwortlich sind:

+ Hermann Eichler (Architekt)
+ Michael Burz (Statiker)

+ Ludwig Mariner Hochbau (ausführendes Bauunternehmen)
+ Stoiber Systembau GmbH (Stahlbau)
+ Fa. Schwärzler (Stahlbau)
+ Fa. Vogg (Wandverkleidung)
+ Fa. RAMPP Flachdächer (Dacheindeckung)
+ Fa. Holderried (Gerüstbau G.b.R.)
+ Fa. Elektro Blösch (Elektroinstallation)
+ Fa. WWS Haustechnik (Heizung und Sanitär)

Herzlichen Dank darüber hinaus an die Stadt Kaufbeuren:

+ Oberbürgermeister Stefan Bosse
+ Bauverwaltung/Stadtplanung
+ Wasserwerk Kaufbeuren
+ VWEW Vereinigte Wertach-Elektrizitätswerke GmbH Kaufbeuren

Unser tiefer Dank für wichtige Sachspenden geht an:

+ HeidelbergCement (Zement)
+ Rittal GmbH & Co. KG (IT & Elektroeinrichtungen)
+ JUPITER Heizsysteme GmbH (Fussbodenheizung & Sanitäreinrichtung)
+ Zuccaro Montagetechnik & Metallbau GmbH (Überladebrücke und Sektionaltoren)
+ CREATON AG (Estrichziegel und Dachziegel)
+ Deutsche Steinzeug Cremer 6 Breuer AG (Fliesen)
+ Fränkische Rohrwerke Gebr. Kirchner GmbH & Co. KG (Elektromaterial/Rohre)
+ Giersiepen GmbH & Co. KG/Gira (Elektromaterial/Schalter)

+ Ruhl GmbH & Co. KG (Betonstahlmatten)
+ Glas Trösch Beratungs-GmbH (Verglasung)
+ JOMA Dämmstoffwerk GmbH (Dämmstoffmaterial)
+ Lithonplus GmbH & Co. KG (Pflastersteine)
+ Labex GmbH (Schnelllauftor)
+ HANSA Metallwerke AG (Sanitäreinrichtung/Wasserhähne)
+ Keramag/Keramische Werke AG (Sanitäreinrichtung/Waschbecken/WC-Becken)
+ METEX Metallwaren GmbH (Türzargen)
+ BITO Lagertechnik (Regalanlage)
+ Gruma Nutzfahrzeuge GmbH (Linde Elektro-Hochhubwagen)
+ Bürostudio MARTI (Büroausstattung)
+ KNAUF Gips KG (Gipskartonwände)
+ Paschke Baumschulen (Bepflanzung)

Die Halle wird im Spätsommer und Herbst fertiggestellt, eine hervorragende Leistung aller Beteiligten. Foto: humedica

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×