Der kleine Junge gewinnt täglich an Gewicht

von Michaela Baumann, 31.03.2008

Diesmal sind es wirklich gute Nachrichten, die sich aus Bangladesh berichten lassen: Dem kleinen Ridoy, über den humedica und PRO 7 mehrfach berichtet hatten, geht es besser. Mittlerweile neun Monate alt, bringt der kleine Junge nun über fünf Kilogramm auf die Waage.

Nach schweren Monaten können Ridoy und seine ihn betreuende Tante wieder lachen. Foto: KONONIA

Ein Gewicht, das vor kaum zwei Monaten beim Anblick von Fotos des kleinen, stark unterernährten Jungen nahezu unerreichbar erschien. Doch der Gesundheitszustand von Ridoy hat sich in den vergangenen Wochen sichtbar verbessert. Durch regelmäßige Milchpulverlieferungen und unter ständiger medizinischer Überwachung konnte der kleine Junge jeden Tag an Gewicht zunehmen.

Damit dies auch weiterhin so bleibt, steht KONONIA, der lokale Partner von humedica, mit der Familie des Jungen in ständigem Kontakt. Mehrmals wöchentlich überzeugen sich Mitarbeiter der Organisation persönlich davon, dass sich Ridoys Zustand weiter stabilisiert.

Der kleine Ridoy hat es geschafft. Erfahrungen wie diese zeigen eindrücklich, wie wichtig es ist, eine kontinuierliche Versorgung auch Monate nach einer Katastrophe sicherzustellen. Für Ihre Unterstützung möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×