Wie Sterntaler Kinderaugen erstrahlen lassen...

von Steffen Richter, 12.10.2007

Das Sterntaler-Motiv 2007: "Step by step"

Jeden Morgen verwandelt sich der kleine Hof vor der Internationalen Schule Manipay (ISM) in ein buntes Durcheinander. Von allen Seiten strömen kleine Mädchen und Jungen in ihrer schwarz-roten Uniform auf den Schulhof und freuen sich lautstark auf einen neuen Schultag. Seit der Eröffnung im Jahr 2006 haben die Kinder hier die Möglichkeit auf einen qualitativ hochwertigen Schulabschluss - und damit auf eine weniger sorgenvolle Zukunft. Dass die Schule heute in dieser Art bestehen kann, ist jedoch nicht einzig der Erfolg von humedica. Seit 2005 unterstützt der Landkreis Siegen-Wittgenstein unsere Arbeit in Sri Lanka durch sein sogenanntes "Sterntaler-Projekt".

"Langfristig Hilfe für eine von der Flutkatastrophe in Südostasien verwüstete Region bereitzustellen", das war die Motivation mit der der Landkreis Siegen-Wittgenstein im Jahr 2005 das "Sterntaler-Projekt" ins Leben rief. Im Rahmen dieser Aktion gestaltet jeweils ein anderer Künstler der Region einmal pro Jahr ein Motiv zum Thema "Sterntaler". Rund 30.000 Exemplare dieses Bildes werden gedruckt und sind für eine Spende von je fünf Euro in den Bürgerbüros und Rathäusern der Städte und Gemeinden erhältlich. Alle Einnahmen kommen unmittelbar den Kindern von Sri Lanka zu Gute.

Viele von ihnen leiden noch immer unter den Folgen des Tsunami und des seit fast drei Jahrzehnten andauernden Bürgerkriegs auf der Halbinsel Jaffna. Mit dem Bau der Internationalen Schule Manipay will humedica diesen Kindern den Einstieg in eine gesicherte Zukunft ermöglichen. In Anlehnung an das Märchen "Sterntaler" von den Gebrüdern Grimm soll das Projekt daran erinnern, dass derjenige, der ein Herz für Andere hat, selbst reich beschenkt wird. Bürgermeister Christoph Ewers formuliert die Zielsetzung mit folgenden Worten: "Die Städte und Gemeinden zeigen mit dieser Aktion, dass sich eine ganze Region solidarisiert. Wir hoffen, dass viele Menschen ein Sterntalerbild erwerben und somit dazu beitragen, dass möglichst viele Kinder eine Schulbildung erhalten und so später ihre Existenz sicherstellen können."

Die ersten Erfolge sind bereits zu erkennen: 25 Lehrer unterrichten die Kinder jeden Tag und ermöglichen ihnen somit den Zugang zu einer Ausbildung mit hohem Qualitätsstandard. Nicht nur die Kinder, die in unmittelbarer Nähe der Schule wohnen, profitieren von diesem Schulbau. Auch mehrere humedica-Schulbusse und ein angegliedertes Schülerwohnheim gehören zur ISM.

Damit sich die Kinder auch weiterhin jeden Tag auf die Schule freuen können, wird das Sterntaler-Projekt auch in diesem Jahr fortgeführt. Das neue Motiv stammt von Karl Friedrich Wagener, einem Künstler aus Wilnsdorf-Niederdielfen. Es trägt den Namen "step by step". Helfen Sie mit, Schritt für Schritt, mit jedem einzelnen Bild die Zukunft der Kinder von Sri Lanka zu sichern.

Am Donnerstag, den 18. Oktober 2007 möchten wir Ihnen das neue Sterntaler-Motiv gerne persönlich in der City-Galerie in Siegen vorstellen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

"Step by step" - ein kleines "Sterntaler-Bild", das in Sri Lanka viele Kinderaugen erstrahlen lässt...

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×