humedica sucht Projekt-Koordinatoren

von Steffen Richter, 17.09.2007

Die Koordination im Einsatzgebiet spielt eine zentrale Rolle

Interessieren Sie sich für humanitäre Hilfe und möchten die Arbeit von humedica aktiv unterstützen? Sind Sie flexibel, belastbar und freuen sich auf eine neue Herausforderung? Wenn ja, dann bewerben Sie sich bei uns als Koordinator! Für Einsätze im Katastrophenfall und langfristige Projekte in Asien, Südamerika und Afrika sucht humedica neue Koordinatoren/innen.

Damit die medizinischen Teams im Einsatz effektiv und konzentriert Hilfe leisten können, kommt der Koordination eine zentrale und entscheidende Rolle zu. Um dieser vielseitigen, anspruchsvollen und verantwortungsvollen Herausforderung gewachsen zu sein, bieten wir Interessierten vom 12. bis 16. November 2007 eine einwöchige Intensiv-Schulung:

In einer ausgewogenen Mischung von Theorie und Praxis lernen Sie relevante Aspekte zu Themen, wie "Projektmanagement", "Humanitäre Hilfe heute", "Der Koordinator als Administrator", "Interkulturelle Herausforderungen" oder "Persönliche Sicherheit".

Die Kosten für diese Ausbildungswoche betragen pro Teilnehmer 150 Euro. Bei einem späteren, zwei- oder mehrwöchigen Einsatz für humedica im Projekt erstatten wir dem Teilnehmer 100 Euro zurück.

Für Rückfragen stehen Ihnen Markus Köhler (08341-966 148 31) oder Celia Senkel (08341 966 148 33) ab sofort gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×