Grow Center in Sri Lanka

Herausforderungen sind im Bildungssektor in Sri Lanka ein tägliches Thema. In Zusammenarbeit mit dem Bildungsministerium versucht humedica Lanka mit außerschulischen Angeboten eine Lücke zu füllen. Das Bildungssystem in Sri Lanka baut auf das Eigenengagement der Eltern. Im Schulunterricht werden nur Grundlagen unterrichtet. Für Übungen müssen die Eltern ihre Kinder in meist teure Tutorenkurse schicken. Das können sie sich oft nicht leisten. Insbesondere in den ländlichen Gebieten Sri Lankas können die oft wirtschaftlich schwachen Familien ihren Kindern wenig bieten. Um den Kindern dennoch eine gute Bildung zu ermöglichen und einen geschützten Raum zum Lernen und Großwerden zur Verfügung zu stellen, betreut humedica Lanka neun GROW-Zentren. Dort werden 513 Kinder mit Bildungsangeboten, wie Englisch-, Naturwissenschaft-, Technik-, und Computerunterricht gefördert . Während der Ferienzeit bietet humedica Lanka spielerische Betreuungsangebote sowie Erste-Hilfe-Kurse an. Zusätzlich werden die Eltern für die Bedeutung von Bildung für bessere Zukunftschancen sensibilisiert und Fachlehrerinnen und Lehrer geschult.

Werden Sie Jubiläumsförderer

Als humedica-Förderer unterstützen Sie unsere weltweite Hilfe und machen im Leben von Menschen in Not einen spürbaren Unterschied.

Jetzt helfen
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen.

Den Browser jetzt aktualisieren×