DeutschEnglish
DeutschEnglish

Was bedeutet Familie?

von Ruth Bücker, Steven Hofmann, Lina Koch, 17.05.2013
Seite DruckenTeilen

Aus soziologischer Sicht handelt es sich bei der Familie um die kleinste Zelle der Gesellschaft. Eine durch Partnerschaft, Heirat oder Abstammung begründete Lebensgemeinschaft, im westlichen Kulturkreis meist aus Eltern, beziehungsweise Erziehungsberechtigten und Kindern bestehend.

Fragt man einen Juristen oder Rechtsexperten nach der Bedeutung, wird dieser sicherlich mit dem sechsten Artikel des Grundgesetzes aufwarten, in dem der Familie ein besonderer Schutz eingeräumt wird, da es sich hierbei um das gesellschaftliche Gefüge handelt, in dem ein Kind optimalerweise aufwächst.

Familie ist – oder sollte es zumindest sein – ein Ort der Liebe. Eine Gemeinschaft, in deren Mitte man sich in guten wie in schlechten Zeiten geborgen fühlen sollte. Eine Gruppe, die es zu schützen und zu unterstützen gilt. Und dies nicht nur an dem jedes Jahr stattfindenden „Internationalen Tag der Familie“. Sondern an jedem einzelnen Tag – und mit jeder Ressource, die aufgebracht werden kann.

Für Familien in Äthiopien, Brasilien, Haiti und Sri Lanka mobilisiert humedica gemeinsam mit Paten alle zur Verfügung stehenden Mittel, um das Geflecht der Familie zu stärken und jedem Mitglied sowie der Gemeinschaft den Weg in eine perspektivenreiche Zukunft zu ermöglichen. Am 15. Mai wurde zum „Internationalen Tag der Familie“ ausgerufen und wir möchten Ihnen an dieser Stelle aufzeigen, wie sich humedica für die Familien stark macht.

Äthiopien: Familie wird groß geschrieben

Während in Deutschland die Rolle der Familie immer nebensächlicher zu werden scheint, ist die Familie in Äthiopien nach wie vor von höchster Relevanz. Denn dort bedeutet Familie vor allem Solidarität, gegenseitige Hilfe und gemeinsam Zeit verbringen.

mehr...

Sri Lanka: Rundum ein Segen

Das humedica-Patenschaftsprogramm ist gezielt nicht nur auf Kinder ausgelegt, sondern hat die gesamte Familie im Blick – und darüber hinaus die Unterstützung der Gemeinschaft. Wie das mannigfaltige Hilfsprogramm in Sri Lanka zeigt, das rundum ein Segen ist.

mehr…

Fotoreise durch die Patenschaftsländer

„Familie – kostbarstes Kleinod auf dieser Erde, rettender, schützender Hafen auch. Im Glück wirst du in ihr geborgen sein, im Unglück bist du nicht allein. Familie zieht den schützenden Kreis. Wohl dem, der sich in ihr geborgen weiß.“ (Dr. Carl Peter Fröhlig)

mehr...

Haiti: Zuversicht trotz schwerem Schicksal

In Folge der verheerenden Erdbebenkatastrophe im Januar 2010 engagiert sich humedica bis heute nachhaltig im Wiederaufbau und mit dem Patenschaftsprogramm. Den sich wandelnden Bedürfnissen angepasst, unterstützt humedica 144 Familien bei ihrer Rückkehr in ein Leben der Zuversicht und mit einer perspektivenreichen Zukunft.

mehr…

Äthiopien: Zusammenhalt verändert Schicksale

Dass es sich lohnt, sein Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen, beweisen zwei wundervolle Berichte aus Debre Zeit, wo Teilnehmer des humedica-Familienpatenschaftsprogramms zur Tat geschritten sind und ihre eigenen Unternehmen gegründet haben.

mehr...

Werden Sie jetzt Pate

Gemeinsam mit Ihnen können wir nachhaltig Leben verändern. Ebnen Sie einer Familie den Weg in die Zukunft, die sich durch Hoffnung und Perspektiven auszeichnet. Werden Sie zum Anwalt derer, die sich unverschuldet in einer misslichen Lage befinden. Einer Lage, der sie durch Ihre Unterstützung aber wieder Herr werden können.

Pate werden…

Teilen
Oben